Logo Hypo Vorarlberg

Kundendienst

Sie haben Fragen zum e-Banking? Wenden Sie sich gerne an unseren Kundendienst: 071 228 85 00

Mo – Fr
08.00 – 12.00 Uhr
Mo – Do
13.30 – 17.00 Uhr
Fr
13.30 – 16.00 Uhr

Hilfestellung ausserhalb der Geschäftszeiten

Bankgasse 1, Postf. 64
9004, St. Gallen

Kundendienst

Sie haben Fragen zum e-Banking? Wenden Sie sich gerne an unseren Kundendienst: 071 228 85 00

Mo – Fr
08.00 – 12.00 Uhr
Mo – Do
13.30 – 17.00 Uhr
Fr
13.30 – 16.00 Uhr

Hilfestellung ausserhalb der Geschäftszeiten

Bankgasse 1, Postf. 64
9004, St. Gallen
Dipl.-Kfm. Thomas Reich und Dieter Wildauer – Niederlassungsleitung
Wer viel
vorhat,
kommt
zu uns.
Über uns

Die Hypo Vorarlberg in St. Gallen

Mit unserer Schweizer Niederlassung haben wir uns in der Ostschweiz erfolgreich etabliert, wobei sich unsere Geschäftstätigkeit auf die gesamte Deutschschweiz erstreckt. Als Spezialist im Bereich Immobilienfinanzierung erarbeiten wir individuelle Finanzierungslösungen für Projekte ab CHF 3 Mio. bis 20 Mio. und darüber. Nebst dieser Kernkompetenz beinhaltet unser Leistungsspektrum auch das KMU-Geschäft und Private Banking.

Am Standort St. Gallen erwartet Sie ein kleines, effektives Team von rund 20 Mitarbeitenden, welche von Experten aus dem Hypo Konzern unterstützt werden. Wir verfügen über eine Schweizer Vollbanklizenz und unterstehen der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht. Ebenso sind wir Mitglied der Schweizer Einlagensicherung esisuisse. Unsere Bilanzsumme beträgt rund CHF 800 Mio.

Wofür wir stehen

Wir verfolgen ein bodenständiges und achtsames Geschäftsmodell, das auf Stabilität und Nachhaltigkeit ausgerichtet ist. Diese Grundhaltung ist ein wesentlicher Qualitätsfaktor unserer Bank. Sie gibt unseren Kundinnen und Kunden sowie unseren Geschäftspartnern klare Orientierung und Sicherheit.

Hypo Vorarlberg Zentrale Bregenz – Nachtaufanhme aus der Luft

Hypo Vorarlberg Konzern

Die Hypo Vorarlberg Bank AG (Hypo Vorarlberg) wurde 1897 vom Vorarlberger Landtag gegründet. Seit 1996 ist sie eine Aktiengesellschaft, an der das Land Vorarlberg über die Vorarlberger Landesbank-Holding 76,8732% der Stammaktien hält.

Als regionale Universalbank und grösstes Einzelinstitut Vorarlbergs nimmt die Hypo Vorarlberg einen Spitzenplatz unter Österreichs Banken ein. Kernmärkte sind Vorarlberg und die angrenzende Bodenseeregion und die Wirtschaftsregionen in Wien, Oberösterreich und der Steiermark sowie Norditalien.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.hypovbg.at

Geschäfts­berichte und Konzern­abschlüsse
der Hypo Vorarlberg

Der Hypo Konzern – Zahlen und Fakten

Bilanz­summe rund 13 Mrd. EUR
Ca. 100.000 Kunden
Ca. 860 Mitarbeiter
80% der "Top 100"-Un­ter­neh­men in Vor­arl­berg zäh­len zu un­se­ren Kun­den
Über 120 Jahre
Ratings Standard & Poor’s: A+
Moodys: A3
ISS-Oekom: C-Rating (Prime)
Gröss­tes Ein­zel­ins­ti­tut in Vorarlberg

Der Hypo Konzern – Zahlen und Fakten

Über 120 Jahre
Ca. 100.000 Kunden
80% der "Top 100"-Unternehmen in Vorarlberg zählen zu unseren Kunden
Grösstes Einzelinstitut in Vorarlberg
Bilanz rund 13 Mrd. EUR
Ca. 860 Mitar­beiter
Ratings Standard & Poor’s: A
Moodys: A3
Oekom Research: C-Rating

Niederlassung und Beirat

Unsere Beiräte zeichnen sich durch eine kritische Urteilskraft und unternehmerisches Denken aus. Aufgabe des Beirats ist es, die Niederlassungsleitung in allgemeinwirtschaftlichen Fragen zu beraten und zu unterstützen.

NIEDERLASSUNGSLEITUNG DER HYPO VORARLBERG IN ST. GALLEN

  • Dieter Wildauer
    Niederlassungsleiter

    Dieter Wildauer, Jahrgang 1960, ist seit dem 01.03.1980 Mitarbeiter im Konzern der Hypo Vorarlberg Bank AG und seit 2012 in der Zweigniederlassung St. Gallen tätig. In den ersten Berufsjahren lernte Dieter Wildauer verschiedene Bereiche der Bank kennen, ehe er sich auf das Segment Firmenkunden konzentrierte und spezialisierte. Von 1997 bis 2011 leitete er die Niederlassung der Hypo Vorarlberg in Lustenau (Österreich) und war während dieser Zeit im Besonderen für das Firmenkundengeschäft samt Private Banking verantwortlich. Seit 2012 ist Dieter Wildauer Niederlassungsleiter der Hypo Vorarlberg in St. Gallen und als Leiter Markt für die Bereiche Firmenkunden und Private Banking zuständig.

  • Thomas Reich
    Mitglied der Niederlassungsleitung

    Thomas Reich (Dipl.-Kfm.), Jahrgang 1969, ist seit dem 01. Juli 2004 Mitarbeiter im Konzern der Hypo Vorarlberg Bank AG und seit 2011 in der Zweigniederlassung St. Gallen tätig. Thomas Reich ist gelernter Bankkaufmann (Deutsche Bank AG in Köln, Deutschland). Im Anschluss an erste Berufsjahre bei der Commerzbank in Deutschland studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. Hieran schloss sich eine Tätigkeit als Kreditreferent bei der LFA Förderbank in Bayern an. Ebenfalls im Kreditmanagement arbeitete Herr Reich am Hauptsitz der Hypo Vorarlberg Bank AG in Bregenz, wobei u.a. die Finanzierung regenerativer Energien, die IT-Unterstützung der Arbeitsprozesse im Kreditbereich und der Aufbau des Syndizierungsdesks der Bank zu seinen Schwerpunkten zählten. Seit 2011 ist er für die Zweigniederlassung St. Gallen tätig und hier seit 2013 Mitglied der Niederlassungsleitung, wobei er für die Marktfolge zuständig ist, wozu das Kreditmanagement, die Kreditadministration, die Buchhaltung, die Organisation (incl. IT und Outsourcing), Projektwesen sowie Compliance gehören.

BEIRÄTE DER HYPO VORARLBERG IN ST. GALLEN

  • Hans Hofstetter lic. iur. hsg
    Rechtsanwalt, St. Gallen

    Hans Hofstetter berät national und international tätige Unternehmen in privat- und wirtschaftsrechtlichen Belangen. Seine Tätigkeit in Verwaltungsräten auch international operierender Unternehmungen und Unternehmensgruppen in verschiedenen Bereichen des industriellen Sektors sowie der Finanzdienstleistungsbranche bildet dabei einen Kernbereich seiner Tätigkeit, welche auch das für Unternehmenstransaktionen erforderliche interdisziplinäre Wissen sicherstellt. Als Direktor eines der grossen deutschen Private Equity Fonds, aber auch durch seine Tätigkeit als Verwaltungsrat einer börsenkotierten Unternehmensgruppe verfügt er über praktische Erfahrung in verschiedenen Bereichen des Kapitalmarktes.

  • Hans Ulrich Müller
    Widnau

    Nach Abschluss der beruflichen Grundausbildung war Hans Ulrich Müller in verschiedenen kaufmännischen Positionen tätig. Vor 40 Jahren hat er den Wechsel in das Bankwesen vollzogen und als Anlageberater und Teamleiter Schlüsselkunden in der Vermögenserhaltung und -vermehrung im In- und Ausland betreut. Letztlich hat er als Mitglied der Geschäftsleitung das Private Banking einer führenden Ostschweizer Regionalbank aufgebaut und zu einem strategischen Geschäftsfeld entwickelt. Seit 2010 übt er verschiedene Verwaltungsratsmandate im Immobilien-, Handels- und KMU-Umfeld aus.

Mitarbeitende und Teams

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen sich gerne Zeit, um Sie ausführlich zu beraten und persönlich zu betreuen.

Niederlassungsleitung

Firmenkunden

Private Banking

Einlagensicherung. Gut zu wissen.

Sind meine Einlagen durch die Einlagensicherung geschützt? Ja, die Hypo Vorarlberg Bank AG, Bregenz, Zweigniederlassung St. Gallen, ist, wie jede Bank und jeder Effektenhändler in der Schweiz, verpflichtet, die Vereinbarung über die Einlagensicherung der Schweizer Banken und Effektenhändler zu unterzeichnen und ist somit Mitglied der esisuisse. Die Kundeneinlagen bei schweizerischen Geschäftsstellen der Bank sind bis zu CHF 100‘000 pro Kunde (und Bank) gesichert. Als Einlagen gelten auch Kassenobligationen, die im Namen des Einlegers bei der ausgebenden Bank hinterlegt sind. Unter www.esisuisse.ch finden Sie alle relevanten Informationen zum System der Einlagensicherung. Die Kundeninformation zur Einlagensicherung von esisuisse können Sie auch hier als PDF herunterladen.

Das könnte Sie interessieren

Person hält Smartphone und tippt auf Laptop
01.08.2019 | Aktuelles

Neuerungen im Zahlungsverkehr

Der Schweizer Zahlungsverkehr wird auf den europäischen Standard nach ISO 20022 harmonisiert. Prozesse werden dadurch einfacher und wirtschaftlicher.

Vorstände der Hypo Vorarlberg - Dr. Amann, Mag. Haller (Vorsitzender), Dr. Hefel
02.04.2019 | Aktuelles

2018: Operativ starkes Jahr

Trotz Niedrig- bzw. Negativzinsen, neuen Regulatorien und der fortschreitenden Digitalisierung des Bankensektors hat die Bank ein EGT nach UGB von EUR 84,3 Mio erwirtschaftet.

Vorstände der Hypo Vorarlberg - Dr. Amann, Mag. Haller (Vorsitzender), Dr. Hefel
15.02.2019 | Aktuelles

Familienauto für Kinder mit Behinderung

Die Hypo Vorarlberg in St. Gallen freut sich, dieses ambitionierte Engagement der KinderSpitex zu unterstützen.

Redner und Coach Dr. Marco Freiherr von Münchhausen
21.11.2018 | Aktuelles

Empfang der Hypo Vorarlberg in St. Gallen 2018

Dr. Marco Freiherr von Münchhausen über die Notwendigkeit einer Ausgewogenheit von unternehmerischem Erfolg und persönlicher Lebensqualität.

Hypo Berater erklärt Kunde e-Banking Neuerungen
30.08.2018 | Aktuelles

Neues Hypo e-Banking

Für einen noch besseren Überblick Ihrer Finanzen, zeigt sich unser e-Banking ab 10. September in einem neuen, modernen Design.

Hypo Vorarlberg Logo im Sonnenaufgang
30.05.2018 | Aktuelles

Top-Rating für die Hypo Vorarlberg

Die Ratingagentur S & P hat die Bonität der grössten Vorarlberger Bank verbessert – von „A“ auf „A+“ mit stabilem Ausblick.

Franken und Euro - Münzen und Banknoten
21.07.2017 | Aktuelles

Automatischer Informations­austausch

Seit 2017 sind Schweizer Banken verpflichtet, bestimmte Daten ausländischer Kunden an deren Heimatstaaten zu liefern.

Kundenemfang - 200 Gäste im Saal
16.11.2016 | Aktuelles

Empfang der Hypo Vorarlberg in St. Gallen

Rund 200 Gäste trafen sich im Pfalzkeller zu einem gemeinsamen Abend mit spannedem Vortrag, regen Gesprächen und anschliessendem Apéro Riche.

Mehr laden

Wer viel vorhat, kommt zu uns.

Öffnungszeiten

Schalter

Montag-Freitag

09.00-12.00 Uhr

Bürozeiten

08.00-12.00 und 13.30-17.00 Uhr

Freitag bis 16.00 Uhr

Beratungstermine sind nach Vereinbarung selbstverständlich auch ausserhalb unserer Öffnungszeiten möglich

Öffnungszeiten an Feiertagen
Gemeinsam grosses leisten